about

DJ KAY-CUT

About Me

Im Jahr 2003 startete Dj Kay-Cut, ein junger motivierter Grieche erstmals durch und konnte sein Können unter Beweis stellen. Der erste Club in dem er auch gleich resident wurde war der Gothic-Club. Step by Step arbeitet er sich hoch und man hörte immer mehr von ihm. Ab dem Sommer 2004 wurden auch bekannte Clubs wie: Labor bar, Toni Molkerei, Next Club, BBQ, Kanzlei u.v.m .auf ihn aufmerksam, in welchen er das Partyfolk mit seinen modernen, sowie auch mit den altbekannten Klassischen Beats aufmischte. DJ Kay-Cut ist nicht nur ein Party-DJ der die heutigen Hits spielt, auch den Old-School hat er noch im Blut. Mit seinen Qualitäten, musikalisch sowie auch technisch kann er vielen das Wasser reichen. Im Jahr 2010 startet er mit dem Video-mixing was bei dem Publikum sehr gut ankommt. Lassen wir uns ueberraschen was wir noch alles von ihm zu hören kriegen.

Referenzen

Clubs / Lounges
2B Lounge (Zürich), Acqua (Zürich), Adagio (Zürich), Adidas Store (Zürich), Aer Club (Stuttgart DE), Albani (Winterthur), Ampere (Affoltern a.A), Aubrey (Zürich), Backstage (Zürich), BBQ (Zürich), Beach Club (Hinwil), Besame Mucho (Zürich), Byblos (Wetzikon), Centurio (Feussisberg SZ), Club Inn (Zürich), Club Liv (Zürich), Club Next (Zürich), Club OH! (Zürich), Coach (Stuttgart DE), Code Club (Zürich), Cult Club (Lausanne), Delicious (Chur), Elephant Club (St.Gallen), Eleven (Solothurn), Encore (Zürich), Escherwyss Club (Zürich), Evita (Zürich), Fame (Zürich), Fame (Basel), Flamingo (Zürich), Freihof (Altstaetten), Garden Club (Winterthur), Glamers (Dietlikon), Gothic Club (Zürich), Hanger 36 (Bordeaux FR), Hard One (Zürich), Haerterei (Zürich), Holaestei (Glarus), Indigo (Zürich), Indochine (Zürich), Jelmoli (LAP Fest 2011/2012/2013), Kanzlei (Zürich), Labor Bar (Zürich), Lakeside Emotions (Horgen), Latin Palace (Zürich), Le Bal (Zürich), Lounge & Gallery (Zug), LWB (Baden), Mascotte (Zürich), Merkker (Baden), Nautilus (Luzern), Passion (Arosa), Platins (Zürich), Plattform Bar (Zürich), Pravda (Luzern), Q Club (Zürich), Queens (Zürich), Radio Lora (Zürich), Red Lounge (Wetzikon), Rex Club (Zürich), Salzhaus (Winterthur), Samsung Zürich (Weihnachtsessen 2012), Spyre Bar (Affoltern a.A.), Staff Club (Wetzikon), Sugar Lounge (Zürich), The Club (Glarus), Toni Molkerei (Zürich), Trischli (St.Gallen), Uni Irchel (Medi-Party), Vegas (Luzern), Vertigo (Zürich), Westend (Zürich), Yendi (Personalfest), Zueri Faescht (2001/2010)
Act Support
3Som (Switzerland), Argirios (Switzerland), Atmosphere & Brother Ali (USA), B-Tight (Germany), Big Ali (USA), Jim Jones (USA), Main Flow (USA), Naturally 7 (USA), Redman (USA), Stavento (Greece), Stress (Switzerland), The Wolves (Switzerland)